/// HD Camcorder Comparison

[ Permalink auf diese Seite ]   

Panasonic AG-AC160

Anzeige: - Test und Übersicht der technischen Daten3 Modelle pro Seite
Modell

Panasonic AG-AC160
Bild ?
Hersteller Panasonic Informationen zu Panasonic
Name AG-AC160
Europäischer Name ?AG-AC160
US Name ?AG-AC160
Günstigster Preis US (4748) $
Markteinführung Oktober 2011
Testüberblick

[ top ]Panasonic AG-AC160
slashCAM Note ?Sehr gut
Testbild 1200 Lux
Testbild 12 Lux Automatik
Video

[ top ]Panasonic AG-AC160
Videoformate ?MiniDV
AVCHD
Aufzeichnungsmedium SD-Karte
SDHC-Karte
SDXC-Karte
Videoauflösungen EU ?AVCHD 1920 x 1080/50i
AVCHD 1920 x 1080/25p
AVCHD 1920 x 1080/60i
AVCHD 1920 x 1080/24p
AVCHD 1280 x 720/60p
AVCHD 1280 x 720/50p
AVCHD 1280 x 720/30p
AVCHD 1280 x 720/25p
AVCHD 1280 x 720/24p
AVCHD 1920 x 1080/30p
Videoauflösungen US ? 
Maximale Bitrate ?24 MBit/s
Kompressionsformat ?DV
MPEG4
integrierter Speicher ? 
Optik
Hersteller Optik ?Panasonic
Zoom optisch ?21 x
Weitwinkel 16:9 ?28 mm
Filterdurchmesser ?72 mm
Bildstabilisator ?optisch
ND-Filter ?3
Wechseloptik ?Nein
Bildsensor
Bildsensor Anzahl ?3
Bildsensor Größe ?1/3 Zoll
Bildsensor effektive Pixel 16:9 ?2200000 Pixel
Bildsensor Art ?CMOS
Einstellmöglichkeiten
Weißabgleich ?automatisch
manuell
Presets
Focus ?automatisch
manuell
Minimale Shutterzeit ?1/2.000
Maximale Shutterzeit ?1/6
Blendensteuerung ?automatisch
manuell
Infrarot-Aufnahme ? 
Expanded Focus ?Ja
Peaking ?Ja
Signalverarbeitung
Zebra ?Off
70%
100%
70-100%
Histogramm ?Ja
Schärfe regelbar ?Ja
Farbe regelbar ?Ja
Cinegamma ?Ja
Black Strech ?Ja
Knee ?Ja
Farbbalken ?Ja
Sonstiges
Shot Transition ?Nein
Custom Presets ?Ja
Set Timecode ?Ja
Manuelle Austattung

Anschlüsse
[ top ]Panasonic AG-AC160
FBAS ?
auch: Cinch,Composite
Out
YC ?
auch: S-Video
 
YUV ?
auch: Komponenten-Signal
 
HDMI ?Out
DV/HDV (Firewire) ?
auch: iLink / IEEE-1394
In
Out
USB ?USB 2.0
Mikrofon /Audio-In ?XLR
Kopfhörer ?3,5mm Miniklinke
Lanc ?Ja
Timecode-Schnittstelle ?Nein
Genlock ?Nein
Zubehörschuh ?Standard
HD-SDI ?Out
Sonstiges
Gewicht (ohne Akku) 2400 g
Gewicht (mit Akku)  
Akkutyp Panasonic CGA-E/625
Akkukapazität 5800 mAh
Ladegerät ?extern
Fernbedienung Ja
Grösse
Höhe  
Breite  
Tiefe  
relative Größe ?0
Sucher
Sucher vorhanden ?Ja
Sucherfarbe ?Farbe
Sucherformat ? 
Sucher-Pixelanzahl ?1226000 Pixel
Display
Display vorhanden ?Ja
Displayfarbe ?Farbe
Displaygröße 3,4 Zoll
Displayformat ?16:9
Display-Pixelanzahl ?921000 Pixel
Touchscreen ?Nein
Externe Bedienungselemente
Manueller Zoom ?Wippe
Ring
Manuelle Fokussierung ?Ring
Manuelle Blende ?Ring
Focus-Umschalter ?Ja
ND-Filter ?Ja
Exp. Lock ? 
Gain ?Ja
Weissabgleich ?Ja
Push AF ?Ja
Audio Pegel ?Ja
Custom Keys ?
auch: User buttons
3
Audio

[ top ]Panasonic AG-AC160
Audioformate ?AC-3 Dolby Digital 2 Kanal 48 KHz
2 Kanal PCM
Mikrofon ?XLR extern
Aussteuerung ?automatisch
manuell
Ton-Anzeige ?Sucher
Bildschirm
Foto

[ top ]Panasonic AG-AC160
Aufzeichnungsmedium ?Nein
Medium Mitgeliefert ?Nein
effektive Pixel ? 
Auflösungen ? 
Standard ? 
Blitz ? 
Sonstiges

[ top ]Panasonic AG-AC160
Besonderheiten  
Productshots

[ top ]Panasonic AG-AC160
Ansicht 1
Ansicht 2
Testergebnisse

Testbilder
[ top ]Panasonic AG-AC160
Luminanz-Auflösung
Chrominanz-Auflösung
Objektiv-Verzeichnung
Testbild ISO Klein
Rauschverhalten Internes Mikrofon
Testbild 1200 Lux
Testbild 12 Lux Automatik ?
Testbild 12 Lux optimiert ?
Hersteller URL  
slashCAM Benotung
Lowlight ?Gut
Auflösung ?Excellent
Farbwiedergabe ?Sehr gut
subj. Bildeindruck ?Sehr gut
Zoom optisch ?Befriedigend
Weitwinkel ?Excellent
Ausstattung Bild ?Excellent
Ausstattung Ton ?Excellent
Bedienung ?Sehr gut
Portabilität ?Befriedigend
Fotofunktion ?Ungenügend
Optik ?Sehr gut
Dynamik ?Sehr gut
slashCAM Fazit
slashCAM Note ?Sehr gut
Gesamtpunkte ?
(maximal 570)
465
Plus + guter Ergonomie
+ größter Zoombereich der Klasse (22x)
+ Aufnahme auf günstigen SD Cards
+ Gut abgestimmtes Gesamtkonzept
Minus - SDI-out nur 8 Bit
- farbiges Peaking könnte kräftiger sein
- nur 3 Funktionstasten
Fazit Die Panasonic AG-AC160 stellt ein faires Angebot für all diejenigen dar, die weder auf AVC-Intra Workfllows noch auf Mehrkamera-Synchronisation angewiesen sind also jene Extras, die von der größeren Schwester AG-HPX250 gestellt werden.

Die Panasonic AG-AC160 konzentriert sich funktional und ergonomisch auf die wesentlichen Funktionen des Filmens keine Spielereien oder zu klein geratenen Funktionstasten (sieht man mal von den Audiotasten ab) lenken vom wesentlichen ab. Eine Bedienphilosophie, die durchaus zu gefallen weiss.

Highlights sind klar der immense Zoombereich und das sehr gut aufeinander abgestimmte Gesamtpaket. Hier macht sich die große Erfahrung von Panasonic mit dieser Bauform positiv bemerkbar.

Die Panasonic AG-AC160: Eine AVCHD-Kamera die sich kaum Schwächen leistet und mit reichlich Pro-Funktionen die Konzentration aufs Filmen legt das Ganze zu einem fairen Preis von 3.990,- Euro Netto - was will man mehr?
Mehr Informationen

Reviews und Foren
[ top ]Panasonic AG-AC160
slashCAM-Testbericht
AG-AC160 Review
externe Tests/Reviews provideocoalition.com
blog.abelcine.com
Im Vergleich Panasonic AG-AC160 im Vergleich mit Panasonic HDC-Z10000 (2D)
Panasonic AG-AC160 im Vergleich mit Panasonic HDC-Z10000 (3D)
Panasonic AG-AC160 im Vergleich mit Panasonic AG-HPX250
Panasonic AG-AC160 im Vergleich mit Panasonic AG-AC130
Panasonic AG-AC160 im Vergleich mit Sony NEX-FS100
Panasonic AG-AC160 im Vergleich mit Sony HXR-NX70
Panasonic AG-AC160 im Vergleich mit Canon XF100
Panasonic AG-AC160 im Vergleich mit Canon XF105
Panasonic AG-AC160 im Vergleich mit Panasonic AG-AF101
Panasonic AG-AC160 im Vergleich mit Canon XF300
Panasonic AG-AC160 im Vergleich mit Sony HDR-AX2000
Panasonic AG-AC160 im Vergleich mit Sony PMW-EX1R
Panasonic AG-AC160 im Vergleich mit JVC GY-HM100
Panasonic AG-AC160 im Vergleich mit Panasonic AG-HPX301E
Panasonic AG-AC160 im Vergleich mit Panasonic HDC-TM20
Panasonic AG-AC160 im Vergleich mit Sony HVR-Z5
Panasonic AG-AC160 im Vergleich mit Canon XH A1s
Panasonic AG-AC160 im Vergleich mit Canon XH G1s
Forenbeiträge  


Bitte bedenkt, dass diese Daten von Menschen eingegeben werden. Außerdem sind die technischen Angaben der Hersteller nicht selten widersprüchlich, lückenhaft und in einzelnen Fällen nicht zutreffend. Obwohl wir uns also größte Mühe geben, die Informationen auf ihre Richtigkeit zu prüfen, können wir für die Angaben keine Gewähr übernehmen. Sollten die Angaben unvollständig sein oder Fehler enthalten, bitte lasst es uns wissen! Mail: